Passionswoche und Ostertage

Unsere Gottesdienste in den nächsten Tagen: Wir starten in die Karwoche und wollen gemeinsam mit Jesus seinen letzten Weg gehen. Wir feiern gemeinsam Abendmahl, hören die Passionsgeschichte und feiern seine Auferstehung. Fühlen Sie sich eingeladen! Ein bunter Strauß an unterschiedlichsten Gottesdiensten wird die kommenden Tage prägen. Alle wichtigen Informationen finden Sie hier auf der Seite und auf dem Plakat. Wir freuen uns auf Sie und Euch!

Passionswoche und Ostertage2024-03-22T11:00:24+01:00

Konzert am Sonntag (10.März): Das Projekt MoonBach

Besonderer Konzertabend in unserer Kirche Am Sonnabend, 10. März um 18 Uhr laden wir zu einem besonderen Konzert in der Kirche ein. Das Projekt MoonBach, präsentiert von Azadeh Maghsoodi und Andis Paegle, verspricht eine fesselnde Fusion ausgewählter Kompositionen von Johann Sebastian Bach, persischer Melodien und “Dainas” (lettischer Volkslieder) als kulturelle Wurzeln der beiden Musiker. Das ganze Programm ist inspiriert von der Magie des Mondes. Im ersten Teil des Abends stehen zwei der berühmten Sonaten in h-moll (BWV 1014) und c-moll (BWV 1017) für Violine und Cembalo von Johann Sebastian Bach im Mittelpunkt.  Erklingen werden die Sonaten auf einem historischen Cembalo nach Johan Daniel Dulcken (1745). Eine durch nahtlose Übergänge zwischen den Stücken gekennzeichnete Konzertform im zweiten Teil des Konzerts, lädt den Zuschauer zu einer klangvollen Reise durch den musikalischen Weltraum ein. Die leidenschaftliche Violine erzählt bezaubernde Geschichten von der Magie der dunklen Nacht und der Helligkeit des Mondes. Ihre Begleitung durch Fender Rhodes und Hohner Clavinet D6, die Tasteninstrumente der 70er Jahre mit wahrem Kultstatus, erinnert an den technologischen Fortschritt der Weltraumforschung und repräsentiert die Faszination des Duos für die moderne Mondkunde. Der Eintritt für diesen unvergesslichen Abend ist frei. Viel Spaß bei diesem Konzert!

Konzert am Sonntag (10.März): Das Projekt MoonBach2024-03-08T12:58:28+01:00

Das neue „unterwegs“ für den Frühling 2024 ist da!

Unser Gemeindebrief unterwegs für den Frühling 2024 ist jetzt auch online lesbar! Hier auf der Homepage finden Sie ihn und dann auch direkt auf YUMPU. Im Heft finden Sie viele Infos, Termine, Gottesdienste z.B.: Wir konfirmieren+++ Standpunkte+++Ostern Daneben sind alle Gottesdienste für Bargteheide und Eichede zwischen März und Mai 2024 veröffentlicht. Viel Spaß beim Schmökern!

Das neue „unterwegs“ für den Frühling 2024 ist da!2024-02-26T12:46:47+01:00

Valentinstag – Liebe in Zeiten des Hasses

Ein besonderer Abend wartet auf Sie... Nicht nur am Valentinstag, sondern auch in der diesjährigen Jahreslosung (1. Kor 16,14) dreht sich alles um Liebe und schaut man auf gegenwärtige Entwicklungen in unserer Gesellschaft brauchen wir sie gerade nötiger denn je – „Liebe in Zeiten des Hasses“ ist also angesagt. Darum laden wir frei nach diesem bekannten Buchtitel von Florian Illies am 14. Februar zu einem besonderen Abend in die Kirche ein: In gemütlicher Atmosphäre bei roten Getränken werden berühmte und weniger bekannte Liebeslieder erklingen und sich mit Texten über das Lieben abwechseln. Dabei steht weniger die leidenschaftliche Liebe zwischen zwei Menschen als vielmehr die allumfassende Liebe (Agape) und Fähigkeit zu lieben überhaupt im Mittelpunkt. Am Ende wird es die Möglichkeit geben, sich allein oder als Paar segnen zu lassen. Ganz egal, ob Sie allein oder mit Ihrem Lieblingsmenschen kommen – wir freuen uns auf Sie! Den Abend gestalten: Andis Paegle & Volker Thomsen (Musik), Tim Ströver & Pauline Chanda (Text & Moderation) 14. Februar, 19Uhr Kirche Bargteheide

Valentinstag – Liebe in Zeiten des Hasses2024-02-02T09:25:36+01:00

ForuM-Studie zum Thema Sexualisierter Gewalt in der ev. Kirche und Diakonie

Informationen zu der Studie: Am 25. Januar 2024 wurde die ForuM-Studie eine unabhängige Aufarbeitungsstudie zum Thema Sexualisierte Gewalt in der evangelischen Kirche und Diakonie, veröffentlicht. Die Ergebnisse der Studie sind erschütternd. Unsere Aufgabe ist es, an der Seite der Betroffenen zu stehen und zu handeln. Die ForuM-Studie bildet eine neue Grundlage für unsere Aufarbeitung. In unserem Kirchenkreis gibt es seit 10 Jahren Präventions- und Interventionsarbeit, die Vorbereitungen dazu begannen 2012. Es gilt, mit den Ergebnissen der Studie die Aufklärung weiter voranzubringen und die Maßnahmen zu intensivieren. Bitte kontaktieren Sie uns, wenn Sie von sexualisierter Gewalt in der evangelischen Kirche betroffen sind oder waren oder wenn Sie Fragen dazu haben: Als unabhängige Meldebeauftragte im Kirchenkreis Hamburg-Ost berät und unterstützt Jette Heinrich, wenn Sie von sexualisierter Gewalt im kirchlichen Kontext betroffen sind und/oder waren, davon Zeug*in wurden, oder eine betroffene Person sich Ihnen anvertraut hat: j.heinrich(at)kirche-hamburg-ost.de | 0176 195 198 96 | Fachstelle Prävention und Intervention im Kirchenkreis Hamburg-Ost Für die Nordkirche steht UNA – Unabhängige Ansprechstelle für Betroffene zur Verfügung. Deutschlandweit können Sie sich an die Zentrale Anlaufstelle .help wenden. Was tun wir in Bargteheide und Eichede? Beide Kirchengemeinderäte haben es sich zur Aufgabe genommen, die Kirchengemeinden Bargteheide und Eichede zu einem sicheren Raum zu machen. Daher arbeiten beide Kirchengemeinderäte momentan an einem Schutzkonzept für die vielen Bereiche unserer Gemeinden.

ForuM-Studie zum Thema Sexualisierter Gewalt in der ev. Kirche und Diakonie2024-02-01T09:35:54+01:00

Aufruf zur Demonstration gegen Neofaschismus, Rassismus und Antisemitismus

Nie wieder ist Jetzt! Unter diesem Motto wird am Samstag in Bargteheide demonstriert. Ein Zeichen für Demokratie und die Vielfalt unserer Gesellschaft wird Momentan in ganz Deutschland gesetzt. Auch wir wollen uns diesen Demonstrationen anschließen und uns ganz bewusst für die Demokratie einbringen. Als Kirche sind wir der Überzeugung, das Nächstenliebe ein Schlüssel zum friedlichen Miteinander ist. Unter dem Motto 'Unser Kreuz hat keine Haken' beteiligen sich viele Kirchengemeinden an den Protesten. Wir schließen uns an und freuen uns auf viele bekannte Gesichter! Die Demo findet am 27. Januar 2024 statt - Treffen ist um 11:30 Uhr vor dem Rathaus Bargteheide! Denn: Nie wieder ist Jetzt!

Aufruf zur Demonstration gegen Neofaschismus, Rassismus und Antisemitismus2024-01-22T15:07:16+01:00

Neu: Bibel Buchclub

Bibel Buchclub BiBu Das Projekt BiBu startete erfolgreich! Das nächste Treffen ist am 14. Februar 2024 von 18-19 Uhr in der Eichedeer Kirche weitere Termine: 13. März, 10. April, 15. Mai u. 12. Juni Wir würden gerne mehr verstehen, was wir in der Bibel lesen oder was wir aus der Bibel im Gottesdienst hören. Mehr Zusammenhänge und Hintergründe begreifen, auch eigene Fragen formulieren oder sowohl sperrige als auch wunderbare Worte der Bibel mit anderen teilen. Angeregt durch biblische Texte wünschen wir uns ein lebendiges Gespräch über „Gott und die Welt“. Wir wollen ausprobieren, ob es bereichernd, hilfreich oder zumindest interessant sein kann, mit anderen gemeinsam biblische Texte und Themen, Glaubens- und Lebensfragen zu bedenken. Die Teilnehmerinnen und Teilnehmer bestimmen selbst, was jeweils „dran“ ist. Wir können fortlaufend in einem biblischen Buch lesen oder gehen thematisch einem Begriff nach, z.B.: Was ist Glück? Wie kann man trösten? Wie gehe ich mit Zweifel um? Wir können uns z.B. mit Klage- und Lobpsalmen beschäftigen, mit verschiedenen Texten zur Passion Jesu, mit Kernaussagen der Evangelien, mit biblischen Begriffen wie Segen, Vergebung, Rechtfertigung, Friede; mit persönlichen Themen wie Krisen und Scheitern, Leiden und Sterben, Versöhnen und Beistehen (Diakonie), Gastfreundschaft und Schöpfungsverantwortung. Mitzubringen: Wäre die Lust auf das Gespräch mit anderen und eine offene Haltung für das, was andere in biblischen Texten entdecken, sowie ein Interesse, die eigene Lebens- und Glaubensgeschichte mit anderen zu teilen. Es ist nicht so, dass wir für alles perfekte Antworten finden werden, doch die Idee und der Wunsch wäre, das wir uns nach dieser Stunde stets erfrischt und gestärkt trennen und neugierig sind auf das nächste Mal. Kontakt: Pastorin Philine Pawlas Tel. 015750138645 Es ist ein offener Kreis und wir freuen uns auf neue Teilnehmerinnen und Teilnehmer – regelmäßig oder gelegentlich.

Neu: Bibel Buchclub2024-01-23T09:07:36+01:00

Zwischen Weihnachten und Neujahr

Frohe Weihachten! Wir wünschen Ihnen frohe Weihnachten und hoffen, Sie können auf schöne Tage zurückschauen! Wir haben viele Gottesdienste gefeiert, in denen wir Gottes Ankunft auf die Welt verkündet haben. Einen besonderen Gottesdienst kann man hier noch einmal nachhören. Es ist der NDR-Radiogottesdienst vom 25.12. von Pastorin Chanda und Pastor Jordan. Und hier finden Sie ein Krippenspiel aus der Kita-Eckhorst! Viel Spaß beim zuschauen! Guten Rutsch und ein sicheres Ankommen! Wir wünschen Ihnen einen guten Jahresausklang und ein gutes Ankommen im Jahr 2024. Wer das Jahr besinnlich mit Gott ausklingen lassen möchte, ist herzlich eingeladen zum Gottesdienst am Altjahresabend in Eichede um 17 Uhr. Bleiben Sie behütet und gesegnet!

Zwischen Weihnachten und Neujahr2023-12-29T10:55:34+01:00

Weihnachten in und um Bargteheide und Eichede

Herzliche Einladung zu unserer Gottesdiensten am 24.12. Die Kirchengemeinde Bargteheide und Eichede laden an Heiligabend zu unterschiedlichen Gottesdiensten ein. Am 24.12. werden von 13.30 Uhr bis 23 Uhr insgesamt 12 Gottesdienste an verschiedenen Orten gefeiert. Nicht nur in den Kirchen in Eichede und Bargteheide, sondern auch auf vielen Dörfern, die zu den Gemeinden gehören. Es werden Gottesdienste mit Krippenspiel, für Jung und Alt und festliche Gottesdienste gefeiert. In der Bargteheider Kirche schließt der Gottesdienst zur Christnacht um 23 Uhr den Tag feierlich ab. Alle Gottesdienste finden Sie in den Gemeindebriefen ‚unterwegs‘ und ‚angesagt‘ oder hier auf der Website unter Termine. Bis zum Weihnachtsfest wünschen wir Ihnen alles Gute und gelingende Vorbereitungen!

Weihnachten in und um Bargteheide und Eichede2023-12-19T14:37:37+01:00

Pauline Chanda und Julius Jordan in Hamburg ordiniert

Zehn neue Pastor*innen für die Nordkirche - mit dabei Julius Jordan und Pauline Chanda Letzten Sonntag gab es in Hamburg in der Kirchengemeinde St. Gertrud auf der Uhlenhorst einen feierlichen Gottesdienst mit Bischöfin Fehrs. Zehn neue Pastor*innen wurden von Frau Fehrs ordiniert und können sich nun Pastor*innen nennen. Sie alle treten ihre ersten Stellen in dem Sprengel Hamburg und Lübeck an. Auch unsere beiden neuen Pastores wurden in diesem besonderen Gottesdienst ordiniert. Wir gratulieren beiden herzlich und wünschen ihnen alles Gute für ihren Dienst als Pastor und Pastorin. Und wir freuen uns besonders, beide in unserer Kirchengemeinde Bargteheide zu begrüßen. Gottes Segen für Euren Dienst!

Pauline Chanda und Julius Jordan in Hamburg ordiniert2023-12-04T18:56:53+01:00
Nach oben